Neue Ära Motorschirm

Fast ein Jahr her seit dem letzten Update…

Beruflich ist es bei mir nicht immer leicht, das Gleitschirmfliegen und Schichtarbeit unter einen Hut zu bringen.
Nach langem hin und her, haben wir uns entschlossen, das Thema Motorschirm anzugehen. Der Schein steckt schon seit letztem Jahr in der Tasche. Nun sollte man ihn auch nutzen. Ich habe die letzten Wochen damit verbracht, den für mich geeignetsten Motor rauszusuchen und es ist echt nicht leicht! Zuerst war ich auf den Nitro 200 (ohne Fliehkraftkupplung) heiß. Im Endeffekt wurde es u.a. der Sicherheit wegen ein Simplify X3 mit Cors-Air Black Devil Motor. Der Motor bringt 75 kg Schub, was für mich locker ausreichen sollte. Da schaue ich ehrführchtig auf die EOS 100 Antriebe, die sparsam und leicht daherkommen. Aber so ist es nun mal, man muss das nehmen, was vom Schub her passt.

SimplifyX3 mit Cors-Air 175 Black Devil

Andl von Ultra Online hat mir heute den Motor bei Simplify geordert und er sollte schon nächste Woche da sein 🙂

Wir wollen versuchen Strecken zu fliegen, wie es im Freiflug auch zu unsererer Disziplin gehört. Bin gespannt wie sich alles entwickeln wird. Ich freu mich drauf.

Ich denke es kommen wieder mehr Beiträge bzw. öfter mal ein Update zu dem was wir machen. Grad beim Thema Motorschirm gibts mit Sicherheit einige Geschichten bzw. Bilder/Video dazu.

Offline Maps für’s iPhone

Wer nur mit Vario fliegt und zusätzlich eine Kartendarstellung fürs Gleitschirmfliegen braucht, sollte sich mal die App maps.me anschauen. Man kann einzelne Länder separat herunterladen und somit offline nutzen.

Nachtrag:
Sebastian hat noch eine interessante App gefunden Maps 3D. Welche sogar mehrere Darstellungsmöglichkeiten bietet.